40 Jahre Hahnenkammsee


Der Hahnenkammsee bei Hechlingen fügt sich so harmonisch in die um-gebende Hügellandschaft ein, als wäre er schon immer da gewesen. Tatsächlich aber wurde er - genau wie die anderen Gewässer im Fränkischen Seenland - künstlich erschaffen. 1977 wurde der 23 Hektar große Hahnenkammsee eingeweiht; damit ist er zwar der zweit-kleinste, aber dafür der älteste der sieben Seen. Zu seinem 40. Geburtstag spendiert ihm der Zweckverband Hahnenkammsee heuer gleich drei Jubiläumsfeiern.

Ruhig und idyllisch liegt der See zwischen den grünen Hügeln des Hahnenkamms, etwa einen Kilometer südlich der Hechlinger Ortsmitte. Mit seinen 1,3 Kilometern Länge und 23 Hektar Wasseroberfläche entspricht der Hahnenkammsee nur etwa einem Vierzigstel des Großen Brombachsees; vom Alter her ist er ihm jedoch mehr als 20 Jahre voraus.

"Der Hahnenkammsee sollte Mitte der Siebziger Jahre einen Ausgleich schaffen für die wasserwirtschaftlichen Retentionsflächen, die im Zuge der Flurbereinigung weggefallen sind", erinnert sich Landrat Gerhard Wägemann und Vorsitzender des Zweckverbands Hahnenkammsee. "Er war der erste der sieben Seen im Fränkischen Seenland, weshalb wir ihn zu seinem 40. Geburtstag ganz be-sonders in den Fokus der Öffentlichkeit rücken."

Zum Auftakt gibt es ein feierliches Osterfeuer am Ostersonntag, 16. April. Ab 19 Uhr beginnt am Seeufer die Bewirtung mit heißen Getränken, Snacks und Musik. Die Zwei-Mann-Band Oceanside aus Treuchtlingen wird entspannten Akustik-Folk-Rock mit Gitarre und Percussion präsentieren. Um 20 Uhr wird dann das große Osterfeuer am Strand entzündet und wer möchte, kann sich in den Flammen ein frisches Stockbrot backen.

Zwei besondere Abende stehen am Wochenende vom 22. und 23. Juli an, denn dann heißt es "Film ab!" beim Open Air Kino am Strand. Auf einer großen Leinwand zeigt das Treuchtlinger Central-Kino unterhaltsame Filme direkt am Ufer des Sees.

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres glühen am 16. September die Heißluftballone am Hahnenkammsee. Nach Einbruch der Dunkekheit werden synchron zur Musik die Ballonhüllen befeuert - ein bezauberndes Feuerspektakel! Zuvor gibt es ab 17 Uhr Unterhaltungsmusik und Foodtrucks mit leckeren Schmankerln.

(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.