Klostermarkt in Heidenheim

Die Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot. Fotos: pm


Auf historischem Boden, direkt neben dem ehemaligen Benetiktinerkloster, der Wirkungsstätte der hl. Walburga und des hl. Wunibald, veranstaltet der Freundeskreis Kloster Heidenheim e. V. am kommenden Wochenende seinen dritten Klostermarkt mit einem interessanten Begleitproramm und zahlreichen Ausstellern.

Programm

Eingeläutet wird das Markt-Wochenende bereits am Samstagabend, den 10. Juni, um 19 Uhr mit dem Theaterstück "Singende Steine". In der Baukulisse des Klosterinnenhofs erzählt es von Freud und Leid beim Bau des berühmten Zisterzienserklosters Le Thoronet in der Provence im 12. Jahrhundert.

Der Sonntag startet um 10 Uhr mit dem Gottesdienst am Heidenbrünnlein. Im Anschluss, um 11 Uhr, öffnet der Markt, an welchem zahlreiche Anbieter den Besuchern ein vielfältiges Angebot an Kreativem aus Ton und Keramik, Klosterbrot, Liköre, Öle, Kräuter, Kosmetika und Naturheilprodukte, Pflanzen, Gartenkunst aus Metall und Holz, Sonnensegel, Relaxstühle, Schmuck und Filzprodukte, Neoflitzer, Spiele für Familien und vieles mehr präsentieren - auch Bücher, nicht nur zum Lutherjahr.

Um 14:30 lädt ein Qi Gong Kurs zum Schnuppern ein, um 15 Uhr findet eine Sonderführung im Münster unter dem Motto "Sprechende Steine" statt.

. . . und noch viel mehr

Kinder werden in der Hüpfburg, beim Kinderschminken sowie mit Ballon-Zauberer "Ernesto" bestens unterhalten.

Wer sich einmal beim Bogenschießen beweisen möchte, kann dies im Klostergarten ausprobieren. Darüberhinaus wird demonstriert, wie eine historische Bibelpresse arbeitet und auch das Heimatmuseum ist an diesem Tag geöffnet.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt mit herzhaften Speisen, Kaffee, Küchle und Kuchen sowie dunklem, extra für den Markt gebrauten Klosterbier der Brauerei Hecht.

Der Freundeskreis Kloster Heidenheim e. V. freut sich auf Ihren Besuch! (jf)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.