Schafe in Heretsried ausgebüxt: Unbekannter machte sich an Zaun zu schaffen

Am Wochenende konnten in Heretsried sechs Schafe ausbüxen, nachdem ein Unbekannter die Zäune durchschnitt. (Foto: 123rf.de, Heath Johnson)
Zwei Weidezäune schnitt ein Unbekannter vergangenen Samstag und Sonntag in Heretsried, im Fliederweg, durch. Die in der Umzäunung befindlichen sechs Schafe sollten ein unbebautes Grundstück abweiden, was womöglich dem Täter missfiel.

Nachdem er auch noch der Strom am Viehweidezaun kappte, war der Weg frei für die Schafe, welche bei einem landwirtschaftlichen Anwesen aufgefunden wurden.
Der Sachschaden am Viehweidezaun beläuft sich auf rund 160 Euro.
Die Polizei in Zusmarshausen bittet um Hinweise unter 08291/18900. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.