Zwei Schwerverletzten in Hiltenfingen

Am Mittwochnachmittag gegen 14.40 Uhr steuerte ein 84-jähriger Mann aus Klosterlechfeld sein Auto auf der Staatstraße 2015 von Ettringen in Richtung Hiltenfingen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Laster zusammen. Der Lkw-Fahrer versuchte noch auszuweichen. Er konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht vermeiden und rutschte mit seinem Fahrzeug eine Böschung hinab.

Der Auto-Fahrer und seine 86-jährige Beifahrerin wurden schwerverletzt mit jeweils einem Rettungshubschrauber ins Zentralklinikum geflogen.

Der Laster verlor durch den Zusammenstoß Dieselkraftstoff. Das verschmutzte Erdreich musste abgetragen werden. Der verbliebene Diesel konnte aus dem Tank gepumpt werden. Der Gesamtschaden beträgt 80.000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.