Brandfall: Kamin sprüht Rauch und Funken

Zu einem Brandfall führte ein Kamin am Samstag in Horgau. (Foto: Clarissa Beck)

Zu einem Brandfall führte ein Kamin am Samstag in Horgau.

Gegen 18:45 Uhr kam es in Horgau aufgrund eines technischen Defektes einer Heizanlage zum überhitzen des Kamins. Hierdurch entzündete sich das sogenannte Pech (Ablagerungen im Kamin), weshalb es aus dem Kamin stark rauchte und Funken sprühte. Ein Eingreifen der gerufenen Feuerwehr aus Horgau war nicht nötig. Außerdem wurden keine Personen verletzt. Der Kamin wurde im Anschluss durch den Kaminkehrer überprüft. An der Heizanlage entstand ein Schaden in Höhe von 4 000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.