Scheunenbrand in Horgau

Aus noch ungeklärter Ursache fing am Mittwoch Morgen eine Scheune in Horgau Feuer (Foto: Christoph Maschke)
Zu einer Brandentwicklung in einem landwirtschaftlichen Anwesen kam es am Mittwoch, gegen 10.45 Uhr, in Horgau. Dies teilte die Polizei in ihrem Pressebericht mit.

Ein Bretterverschlag neben der Scheune, angebaut an ein älteres Wohnanwesen, habe aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Eine ältere Bewohnerin konnte sich unverletzt aus dem Wohngebäude retten. Tiere seien in dem landwirtschaftlichen Anwesen nicht vorhanden, so die Polizei. Das Feuer konnte durch die Freiwilligen Feuerwehrn Horgau, Horgauergreut und Diedorf schnell gelöscht werden.

Die Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe wurden von der Kripo Augsburg aufgenommen und dauern an. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.