Schlägerei im Pfarrheim: 17-Jähriger bewusstlos gewürgt

Der 17-Jährige wurde mit dem Krankenwagen in die Klinik gebracht. (Symbolbild) Foto: © Jean-Marie Guyon / 123rf.de

Ein Streit auf einer Party im Pfarrheim in Horgau ist in der Nacht zum Sonntag eskaliert. Ein Unbekannter würgte einen 17-jährigen Jungen so lange, bis dieser bewusstlos wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, kam es am Sonntagmorgen gegen 0.30 Uhr zwischen zwei männlichen Personen auf einer Party im Pfarrheim in Horgau zu einem Streit. Ein 17-Jähriger, der dazwischen ging und den Streit schlichten wollte, wurde dabei von einem der Streitenden in den Schwitzkasten genommen und solange gewürgt, bis er bewusstlos wurde.

Der geschädigte 17-Jährige kam mit dem Krankenwagen zur Behandlung ins Zentralklinikum nach Augsburg. Bis zum Eintreffen der Streife der Polizei Zusmarshausen hatte der unbekannte Täter die Party verlassen.

Hinweise zum Täter erbittet die Polizeiinspektion Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291/18900.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.