Unfall mit zwei Verletzten in Horgau

Die beiden Leichtverletzten wurden ins Zentralklinikum Augsburg gebracht. (Foto: Dieter Gillessen)

Ein 27-jähriger Autofahrer übersah bei einem Lenkungsmanöver einen entgegenkommenden 34-jährigen Autofahrer. Durch den Unfall wurde beide Verkehrsteilnehmer leicht verletzt.

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Unfallbeteiligten kam es am Montag gegen 17.45 Uhr auf der Staatsstraße 2510 auf Höhe Abzweigung Kreisstraße A5.
Ein 27-jähriger Autofahrer fuhr von Horgau in Richtung Biburg. Dieser wollte auf Höhe der A5 nach links in Richtung Adelsried abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden 34-jährigen Autofahrer und stieß mit diesem zusammen.
Die beiden Fahrer wurden leichtverletzt in das Zentralklinikum Augsburg gebracht.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 16.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.