Zwei „falsche Fuffzger“ enttarnt: Falschgeld in Kissing und Friedberg sichergestellt

Zwei Beamte haben einen gefälschten 50 Euroschein aus dem Verkehr genommen. (Foto: Symbolbild, Christoph Maschke)
Ein 27-jähriger aus Kissing hat am Mittwochabend in einem Baumarkt in Kissing seine Einkäufe mit einem 50 Euroschein bezahlt - an der Kasse schlug allerdings das Prüfgerät Alarm. Auch bei weiteren Prüfgeräten an anderen Kassen löste der Schein Alarm aus. Die Streife, die daraufhin gerufen wurde, hat den Schein nochmals überprüft - und Fälschungsmerkmale erkannt. Daher wurden die 50 Euro sichergestellt.

Ein zweiter "falscher Fuffzger" war bereits vergangene Woche aufgetaucht: am 14. Februar befand sich ein falscher 50 Euroschein in den Tageseinnahmen eines Friedberger Möbelhauses. Dieser Schein ist durch die Werttransportfirma erkannt worden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.