Sommer-GoSpecial: Eigentlich bin ich ganz anders

Pfarrer Steffen Schubert - Prediger und Kopf der Band "Living Stones"
 
Das Theaterteam - Missverständnis im Büro
Kissing: Emmauskirche | Der jüngste "etwas andere" GoSpecial-Gottesdienst in Kissing sprach ein Thema an, das viele beschäftigt: "Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu!" Denn viele waren an einem herrlichen Sommerabend in die evangelische Emmauskirche gekommen, um einem heißen Thema auf die Spur zu kommen: Eigentlich wäre man gerne authentisch, durch äußere Einflüsse und fehlendes Selbstvertrauen hat man aber meist nicht den Mut dazu!
Das GoSpecial-Team näherte sich dem Thema von mehreren Seiten. Bereits am Eingang erhielten die Gäste ein kleines Geschenk mit dem Bezug zum "Echt"-Sein. Die Band "Living Stones" erwies einmal mehr ihre musikalische Qualität und hatte für die passende Liederauswahl gesorgt. Die Songs "Ganz anders" von Udo Lindenberg und "Stark" von Ich & Ich holten die Besucher als Einstimmung direkt zum Thema ab. Die Moderatoren sprachen die Besucher provokant an: Fragen wie "Stufen Sie Ihr ICH als blasses, gestresstes, vorübergehendes Missverständnis ein?" oder "Empfinden Sie sich als schlechte Kopie Ihres eigentlichen Selbst?" regten zum Nachdenken an.
Wichtiger Bestandteil jedes GoSpecials ist eine Theaterszene. Dieses Mal wurde ein Büroszene nachgestellt. Eine genervte Chefin ließ einen Angestellten nicht zu Wort kommen und kritisierte Versäumnisse, die er selbst aber gar nicht zu verantworten hatte. Das Gewissen - dargestellt mit weißer Maske und weißen Handschuhen - zeigte beiden auf, dass sie doch so handeln sollten, wie sie es aus sich heraus wollen und nicht wie der Zeitdruck oder andere äußere Umstände verlangen.
In seiner Predigt nahm Pfarrer Steffen Schubert Bezug auf alltägliche Begebenheiten, die alle Anwesenden nachvollziehen konnten. Der Beziehung zu Gott gebe Mut, zu seinem eigenen Ich zu stehen und authentisch zu handeln, auch wenn man sich dadurch verletzlich macht. Das Lied "Ich kann nicht tiefer fallen als in Gottes Hand" unterstützte die starken Worte des Pfarrers. Alle Gottesdienst-Besucher hatten Gelegenheit, ihre Fragen an den Prediger loszuwerden. Der Moderator stellte Schubert anschließend ins spannende Kreuzverhör. Auch die Gebetsanliegen der Besucher wurden aufgeschrieben, eingesammelt und direkt vor Gott gebracht. Nach dem gewaltigen Schlusssong "Here I Am" von Bryan Adams kam mit der Zugabe "Surrender" am Ende noch Gänsehautfeeling auf - die Band spielte vollständig unplugged und gesellte sich mitten unter die begeistert mitsingenden Gäste.
GoSpecial, der „etwas andere“ Gottesdienst für neugierige und suchende Leute, sowie für kritische Menschen, die Kirche und Glauben eher fernstehen, ist in Kissing seit fast 14 Jahren fest etabliert und wird von Menschen aus Nah und Fern in großer Zahl besucht. Für den 16. Oktober lädt die Emmausgemeinde zur 70. Ausgabe von GoSpecial ein. Das Jubiläums-Thema "Ich geh mit dir - Was will Gott eigentlich von uns?" wird sich - wie so oft zweimal nacheinander - mit der Beziehung von Gott und Mensch auseinandersetzen. Der erste GoSpecial am 16.10.2016 ist familienfreundlich um 16.30 Uhr mit Kinderprogramm. Die Abendveranstaltung beginnt um 18.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.