Unterschiedliche Lebensimpressionen

Bis Ende Dezember 2016 stellt die Künstlerin Rita Höfler aus Dasing in der Arztpraxis Wätzel und Kollegen ihre Werke aus. Mit ihrem Bild Living I möchte sie Lebenseindrücke widergeben.
Kissing: Wätzel und Kollegen | Bis Ende des Jahres 2016 wird Rita Höfler aus Dasing, ein Mitglied im Kunstkreis „Lechkiesel“, verschiedene „Lebensimpressionen“ in der Arztpraxis Wätzel und Kollegen, Bahnhofsallee 3 in Kissing, präsentieren. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten von Montag bis Samstag besichtigt werden.

Nach der mittleren Reife entschied sich Rita Höfler für den Beruf der Bankkauffrau und bildete sich später zur Bilanzbuchhalterin weiter. Im Jahr 1990 begann sie auf Anregung eines guten Freundes und aufgrund veränderter Lebensverhältnisse, sich intensiv mit der Malerei zu befassen. Ab 1995 nahm sie regelmäßig an Fortbildungen an Akademien in Bad Reichenhall, Hohenaschau, Augsburg und Kißlegg mit renommierten Malern teil. Auch Malreisen im In- und Ausland nutzte die Künstlerin häufig als eine Möglichkeit zur Weiterbildung. Rita Höfler beteiligte sich an vielen öffentlichen Ausschreibungen mit Jurierung wie der Art Friedberg, der Kunstausstellung Friedberg, dem Kissinger Kunstförderpreis, der Kunstmeile Aichach, der Großen Schwäbischen Kunstausstellung und weiteren im bayerischen Raum. Im Jahr 2000 belegte sie beim Kissinger Kunstförderpreis sogar den dritten Platz. Neben Einzelausstellungen war sie immer wieder an Gruppenausstellungen von Kunstvereinen, denen sie angehört, beteiligt. Sehr wichtig sind für Rita Höfler die Lebendigkeit und Aussagekraft ihrer Bilder, in denen sie ihr Temperament und ihre Lebenskraft mit der Pinselführung und Farbe zum Ausdruck bringen möchte. Ihre aktuelle Ausstellung „Lebensimpressionen“ umfasst Bildern in Acryl-, Aquarell- und Mischtechnik. Rita Höfler zeigt ihre Werke „Living I“ und Living II“, „Im Gespräch“, „Angeln an der Paar“ und „Urlaubserinnerung“. Außerdem sind eine „Spiegelung mit Seerosen“ und mehrere Blumen- und Landschaftsbilder zu sehen. Passend zur Jahreszeit malte die Künstlerin auch einen Herbstwald, Sonnenblumen und zwei Kürbisstillleben.
Weitere Einzelheiten über die Künstlerin sind auf ihrer Homepage www.rita-hoefler.de zu finden. Interessierte können die Künstlerin über die Handy-Nr. 0179 5306862 erreichen. Sie hat in Augsburg in der Rehmstr. 4 ein Atelier und bietet auch immer wieder Kurse für Hobbymaler an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.