Kissings Tennisdamen an der Tabellenspitze

Kissings Damen, ein 4er-Team, hat einen Traumstart in die Punktspielrunde erwischt. Bereits am Donnerstag besiegten sie die jungen Gäste aus Ges-sertshausen ohne Satzverlust mit 14:0. Am Sonntag folgte ein 12:2 Aus-wärtssieg bei DJK Pfersee, hier lieferte Sabine Hermanutz-Stamer das mit 2 Stunden und 45 Minuten längste und spannendste Einzel. Die weiteren Spie-lerinnen waren Brigitte Grunick, Marion Eser und Gabi Brosch, die trotz Rückenbeschwerden beide Spiele durchhielt und gewann. Nach 2 Spieltagen steht der TC Kissing an der Tabellenspitze.

Nicht so gut lief es bei den Herren, beim Heimspiel gegen DJK Lechhausen konnten sie trotz vieler enger Spiele nur ein Einzel gewinnen, Tilman Günther war es mit einem 6:2 und 6:2. Zwischenstand nach den Einzeln 2:10, auch ein Doppel endete schnell mit einer glatten Niederlage. Von da an ging es nur noch um Ergebniskosmetik, aber nur eines der verbleibenden Doppel konnte von Harald und Bastian Nosky gewonnen werden, das andere ging ganz knapp im Match-Tiebreak mit 8:10 verloren. Mit dem Endergebnis von 5:16 kein geglückter Start in die Saison.

Die Herren II haben ein 4er-Team gemeldet und wie die Damen schon 2 Spiele absolviert. Das Heimspiel gegen Klosterlechfeld ging am Donnerstag mit 4:10 verloren, wobei nur wenige Punkte im letzten Spiel ein Remis ver-hinderten. Am Sonntag dann ein Auswärtsspiel bei der TSG Stadtbergen, das Ergebnis 0:14 spricht für sich.

Die Herren 40 unterlagen in Dasing mit 2:12, nur Andre Kozyra konnte sein Einzel gewinnen, Pech hatte das Doppel Herrmann/Nebauer, der Match-Tiebreak endete 8:10.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.