Mitgliederversammlung beim Sportbund Helios Augsburg-Kissing e.V.

Peter Widmann (1. Vorsitzender); Peggy Boltz (Schriftführerin); Doris Grosschadl (Sportwartin); Horst Kretschmer (Kassier); Hanni Kretschmer (2. Vorsitzende); Joachim Burkhardt (Geländewart); Heidi Stauber (Vergnügungs- und Reisewartin); Günther Wagner (Organisator u. Projektsteuerer):
Kissing: Vereinsgelände | Am 18. März 2016 fand in Kissing die jährliche Mitgliederversammlung des Naturistenvereins Sportbund Helios Augsburg-Kissing statt. Das Interesse war groß. Von den 225 Mitgliedern waren knapp 50 % anwesend. Neben den Wahlen der Vorstandschaft standen wieder wichtige Themen auf dem Programm. Das Jahresprogramm und die Öffentlichkeitsarbeit waren dabei u.a. Schwerpunkte. Nach den Rechenschaftsberichten, der Erläuterung des Kassenberichts und der Entlastung des Vorstandes wurden die Neuwahlen durchgeführt. Neben sieben der bisherigen Vorstandsmitglieder, die sich wieder zur Wahl stellten, konnte für die neue Aufgabe Organisation und Projekte Günther Wagner gewonnen werden, der erst seit 2015 Mitglied im Verein ist. Herzlich willkommen in unserer Mannschaft. Alle wurden einstimmig gewählt, ebenso der Wirtschaftsplan 2016 einstimmig verabschiedet. Der harmonische Verlauf der Versammlung spiegelte die Stimmung im Verein wieder.

Das alljährlich umfangreiche Veranstaltungsprogramm wurde vorgestellt. Großen Wert legt der Verein auf die positive Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kissing, für die wir uns für die zurückliegende Zeit herzlich bedanken. So ist in diesem Jahr die Teilnahme am Brunnenfest der Gemeinde mit einer besonderen und meist nicht sehr bekannten, aber interessanten, sportlichen Aktivität, dem „Indiacaspiel“ geplant.
Am 17. Juli 2016 veranstaltet der SBH einen Tag der offenen Tür, zu dem alle Interessierte herzlich eingeladen sind. Dann kann man nicht nur die Heimat des Vereins in der Lechauenstraße in Kissing kennenlernen, sondern sich auch über den Verein und die vielen Freizeitsportangebote informieren. Neben der großen sozialen Aufgabe des Vereins besteht eben hier ohne Leistungsdruck die Möglichkeit Sport und sportliche Betätigung bis ins hohe Alter auszuüben. Über einen zahlreichen Besuch freuen wir uns schon heute.
Und schon jetzt wird auch auf das zum 3. Mal stattfindende Petanqueturnier um den Schwabenpokal, einer Zirbelnuss, hingewiesen. Das Spiel mit den Eisenkugeln auch „Boule“ bezeichnet, das in Frankreich in jedem Dorf gespielt wird, erfreut sich großer Beliebtheit. Mitspielen kann jeder. Eine Mannschaft besteht aus 2 Personen. Und wir freuen uns auch schon wieder auf die Titelverteidiger aus Hamburg.
Neben diesen Veranstaltungen finden aber noch viele gesellschaftliche Termine von der Saisoneröffnung am 1. Mai, den Grillabenden, dem Sommerfest, weiteren sportlichen Aktivitäten bis zu den Vereinsausflügen statt.
Und trotz des vielseitigen Angebotes findet man in einem wunderschönen Gelände, unweit des Auensees bei Bedarf die notwendige Ruhe und Erholung.
Schon Lust bekommen, evtl. vor dem Tag der offenen Tür mal vorbei zu schauen. Kein Problem. Sie erreichen uns entweder über das Geländehandy (0170 2107068) oder nehmen Sie Kontakt über unsere Homepage www.sportbund-helios.de auf. Wir freuen uns auf Sie nach dem Motto „Hereinspaziert“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.