TC Kissing

Niederlage für Kissings Tennis-Damen

Nach der Punktspielpause über Pfingsten begann es für den TCK mit einem kleinen Programm, nur das 4er-Team der Damen musste auswärts bei der 2. Mannschaft des TSV Leitershofen antreten. Die Voraussetzungen waren nicht günstig, zwei Stammspielerinnen fehlten krankheits- bzw. urlaubsbedingt, zwei weitere hatten am Vortag Spiele im Leistungsklassen-Turnier bestritten und mussten dem Tribut zollen. Alle 4 Einzel gingen verloren, Sabine Hermanutz-Stamer hielt sich am besten und verlor ihre 2 Sätze nur knapp. Mit ihrer Partnerin Marion Eser konnte sie im Doppel den einzigen Tagessieg landen, 10:6 im Match-Tiebreak. Das zweite Doppel ging verloren und so endete das Spiel mit einem Ergebnis von 3:11, trotzdem liegen die Damen nach gelungenem Saisonstart auf dem 2. Tabellenplatz und wollen sich beim nächsten Spiel wieder ganz anders zeigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.