Tennis-Club Kissing startet in die neue Saison

Am Wochenende war es soweit, die Tennisspieler begannen die neue Saison. Kissing schickt vier Mannschaften in die Punkterunde, die Herren I mit einem 6er-Team, alle anderen spielen zu viert. Bei den Bambini bildet der TCK wieder eine Spielgemeinschaft mit TAS Augsburg.

Die Damen fuhren am Samstag bei strahlendem Wetter zum TC Rot-Weiss Gersthofen und beherrschten die 3. Mannschaft der Gastgeber klar. Vier Spiele wurden sicher gewonnen und bei den restlichen zwei konnten die Gastgeber nicht antreten und gaben die Spiele kampflos ab, das Ergebnis somit 6:0 für den TCK.

Am Sonntag bestritten die Herren I ihr erstes Spiel nach dem Wiederaufstieg gegen den TSV Deuringen. Die Gäste waren der erwartet starke Gegner aber die Kissinger konnten nach meist engen und spannenden Spielen bereits nach den Einzeln mit 5:1 in Führung gehen, und nach zwei Siegen in den drei Doppeln stand das 7:2 Endergebnis fest. Ein gelungener Start in die Punkterunde, wobei sich der Neuzugang Markus Häusler mit Siegen im Einzel und Doppel perfekt einführte. Je zwei Punkte steuerten auch Bastian Nosky und Tobias Paa bei.

Spielfrei waren die Herren II, während die Herren 40 in Königsbrunn eine 1:5 Niederlage hinnehmen mussten.

Die Bambini-Spielgemeinschaft mit zwei Kissinger Mädchen erreichte gegen die SG Mauerbach II ein 3:3 Unentschieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.