Täter schneidet in Kleinaitingen Bremsschlauch ab

Der Unbekannte demolierte auch das Rücklicht. (Foto: Christoph Maschke)

Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen zwischen 3 und 7.30 Uhr an einem Anhänger eines geparkten Lkw-Gespanns ein Rücklicht beschädigt und den Bremsschlauch durchgeschnitten.

Das Gespann war laut Polizei auf der Zufahrt zum BMW-Logistikzentrum, ehemaliger Gutshof Lechfeld, abgestellt. Nachdem das Gespann nicht verkehrsgerecht stand, vermutet die Polizei , dass ein Unbekannter aus Ärger darüber für die Sachbeschädigungen verantwortlich ist. Das Abschneiden des Bremsschlauches hätte die Sicherheit des Straßenverkehrs erheblich beeinträchtigen können. Die Polizei ermittelt deshalb auch wegen eines Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.