Abfallentsorger in Königsbrunn gefasst

Symbolbild, Dieter Gillessen

Seit geraumer Zeit stellte die Stadt Königsbrunn fest, dass wiederholt Weinflaschen in den Grünstreifen der Römerallee und Wertachstraße in Königsbrunn lagen.

Kurz darauf legte sich ein städtischer Mitarbeiter am Donnerstag, 15. März, auf die Lauer um eventuell den Täter auf frischer Tat zu ertappen. Kurz vor 7 Uhr bemerkte er, wie aus einem vorbeifahrenden Fahrzeug bei geöffneten Beifahrerfenster Weinflaschen rausgeworfen wurden. Daraufhin verfolgte der Mitarbeiter das Fahrzeug des noch Unbekannten und konnte so kurz darauf den Abfallentsorger der Polizei „übergeben“. Es handelte sich um einen 69-jährigen Mann aus Königsbrunn, der jetzt mit einer Geldstrafe rechnen muss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.