Die Bereitschaftspolizei in Königsbrunn bekommt neue Unterkünfte

Der Freistaat investiert weiter kräftig in die Bereitschaftspolizei (BePo) in Königsbrunn. Für 17 Millionen Euro sollen dort ein neues Unterkunfts- und ein Lehrsaalgebäude entstehen. Das bewilligte vergangene Woche der Haushaltsausschuss des Landtags. Vorgesehen ist, beide Gebäude in Modulbauweise zu errichten.

Laut SPD-Landtagsabgeordnetem Harald Güller, stellvertretender Haushaltsausschussvorsitzender, werden am Ende auf dem Gelände der BePo in Königsbrunn etwa 120 Millionen Euro verbaut sein. Mitte vergangenen Jahres wurden bereits der Bau einer Schießanlage und Räume für das polizeiliche Einsatztraining genehmigt.

Zweiter Neubau kostet 17 Millionen Euro

Jetzt steht der 17 Millionen Euro teure zweite Teil an: Geplant sind 80 Doppelzimmer mit Nasszelle für Polizeianwärter, Aufenthalts- und Nebenräume, in denen zum Beispiel Waschmaschinen stehen, Lehrsäle und Seminarräume, Räume für das Einsatztraining, außerdem Räume für Ausbilder, Verwaltung und Gäste.

Neue Räume notwendig für Ausbildung und Zukunft der Polizei

Die 40 Jahre alte BePo in Königsbrunn muss laut Güller saniert und ausgebaut werden, weil die Gebäude inzwischen zu klein und heruntergekommen sind. Höhere Ausbildungskapazitäten seien nötig, da dringend mehr Polizeibeamte ausgebildet werden müssen.

Und SPD-Landtagsabgeordneter Herbert Woerlein erklärt: "Wenn wir für den Polizeiberuf werben wollen, dann müssen wir den jungen Menschen auch ansprechende Ausbildungsbedingungen bieten."

Voraussetzungen für 160 neue Ausbildungsplätze

"Das ist ein starkes Signal für unsere Polizei und die Sicherheit in Bayern. Der Ministerrat hat beschlossen, bis 2020 zusätzlich 2000 Stellen für Polizeianwärter zu schaffen", kommentiert die CSU-Landtagsabgeordnete Carolina Trautner die Entscheidung des Fachgremiums. Mit dem nun vorliegenden Beschluss habe der Haushaltsausschuss die Weichen gestellt, dass in Königsbrunn die nötigen Voraussetzungen für 160 neue Ausbildungsplätze geschaffen werden.

Schon im Herbst 2019 wird es die neuen Ausbildungsplätze für die Polizeianwärter in Königsbrunn geben. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.