Förderverein der Königsbrunner BePo erhält Spende

Das Bild zeigt von links Christian Geier, BRK; Armin Böhm, 1. Vorsitzender des Fördervereines der BePo Königsbrunn, BRK – Kreisgeschäftsführer Thomas Haugg                     Bild: Helmut Stocker
Groß war die Freude über die finanzielle Unterstützung, die der neu gegründete Förderverein der V. Bereitschaftspolizei-abteilung Königsbrunn erhielt. Im Nachgang zu einer Blutspendeaktion mit dem Bayerischen Roten Kreuz besuchten Kreisge-schäftsführer Thomas Haugg und der für Ausbildung zuständige Christian Geier, mit einer Geldspende in der Tasche, die Königsbrunner BePo. Ein Scheck über die stolze Summe von 500 € wurde vom Ersten Polizeihauptkommissar Armin Böhm, der zugleich auch der 1. Vorsitzende des Fördervereines ist, mit Freude in Empfang genommen. Zu den Aufgaben des Fördervereins zählen u.a. die gezielte Förderung spezieller Aus- und Fortbildungsmaßnahmen der Königsbrunner Bereitschaftspolizei sowie die Unterstützung karitativer Projekte.
Text: Johannes Daxbacher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.