Frau wird von Hund verletzt


Eine 66-jährige Frau wurde am Sonntag gegen 15.45 Uhr auf einer Wiese am Friedberger Gerberweg von einem Hund angesprungen, zu Boden geworfen und in den linken Oberarm gebissen. Die Frau erlitt dadurch eine blutende Wunde am Oberarm. Der Hundebesitzer, der mit mehreren Hunden unterwegs war, lud danach seine Hunde in einen VW-Bus ein und fuhr einfach weg. (pm)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.