Innenminister Herrmann besucht Königsbrunner BePo im Einsatz

Bild: Thomas Schelshorn

Erfreut zeigten sich die Königsbrunner Einsatzkräfte der 20. BPH als bei ihrem Einsatz „Einreisekontrollen am Grenzübergang Schwarzbach / Walserberg“ plötzlich der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann mit Führungskräften der Bayerischen Polizei zu Besuch kam.

Die Einsatzbeamten unter Leitung von Polizeihauptkommissar Walter Fischer (6. von rechts im Bild) zeigten sich über die Gespräche mit ihrem obersten Dienstherrn, dem Inspekteur der Bereitschaftspolizei Thomas Hampel (ganz links) sowie den begleitenden Polizeipräsidenten und Vizepräsidenten sehr begeistert, konnten sie doch direkt über ihre Erfahrungen und Eindrücke sprechen. Interessiert waren Innenminister Herrmann und die Polizeiführung, unter ihnen auch Vizepräsident Detlef Tolle (7. von rechts) von der Bereitschaftspolizei, auch am Werdegang und den Zukunftsplänen der Königsbrunner Einsatzbeamten.
Text: Johannes Daxbacher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.