Kissinger will sich nicht überholen lassen

Ein Autofahrer wollte auf der Staatsstraße 2380 zwischen Mering und Kissing ein Auto überholen. Das wollte aber nicht. (Foto: Christoph Maschke)

Ein Autofahrer wollte am Samstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf der Staatsstraße 2380 zwischen Königsbrunn und Mering ein Auto überholen. Das aber passte dem vorausfahrenden Kissinger „aus unerfindlichen Gründen“ nicht.

Das teilt die Friedberger Polizei in ihrem Bericht mit. Darum zog er nach links über die Mittellinie, so dass es zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Autos kam. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 3500 Euro.
Der Unfallverursacher muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.