Königsbrunn: Auto fällt Baum

Das Auto war nach dem Unfall völlig zerstört. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn)

Ein Autofahrer hat mit seinem Wagen am Samstag gegen 4 Uhr den in der Königsbrunner Bürgermeister-Wohlfarth-Straße gelegenen Kreisverkehr überfahren. Dabei fällte er einen Baum.

Das Auto kam völlig zerstört nach etwa 50 Meter zum Stehen und hinterließ eine Ölspur, so die Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn in ihrem Pressebericht. Die Feuerwehr war mit 18 Mann mit dabei, beseitigte den Baum, sicherte den Verkehr ab und band die auslaufenden Flüssigkeiten. Der Brandschutz wurde sichergestellt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.