Nach Verkehrsunfall in Königsbrunn: Polizei sucht Radfahrer

Die Polizei sucht nach einen Fahrradfahrer, der nach einem Unfall weiterfuhr. Foto: Libossek

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstag um 19.10 Uhr am Alten Postweg in Königsbrunn gekommen. Eine 78-jährige Autofahrerin war vom Parkplatz des Gymnasiums in Richtung Norden auf den Alten Postweg eingefahren und hatte dabei einen Radfahrer übersehen, der trotz Dunkelheit ohne Beleuchtung fuhr, berichtet die Polizei.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die Frau im letzten Moment aus und stieß gegen einen am Straßenrand stehenden Baum, wodurch das Fahrzeug erheblich beschädigt wurde. Die Autofahrerin selbst blieb offensichtlich unverletzt. Der Radfahrer setzte sein Fahrt fort, ohne stehen zu bleiben, so dass die Polizei Bobingen nun um Hinweise bittet. Diese werden unter Telefon 08234/9606-0 entgegengenommen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.