Schwere Sachbeschädigung an mehreren Fahrzeugen in Königsbrunn

Symbolbild, Christoph Maschke

In den Abend- und Nachtstunden von Montag, 13. März, auf Dienstag, 14. März, wurden in Königsbrunn mehrere Fahrzeuge beschädigt.

An einem auf dem „Gautschplatz“ in der Raberstraße abgestellten Lkw wurden zwei Außenspiegel eingeschlagen. In der Grüntenstraße wurden gleich mehrere Fahrzeuge angegangen. An einem Audi, einem Citroen und einem VW Polo wurden die Außenspiegel abgetreten. Zudem wurde auch noch ein Roller umgeworfen.
Die Polizei geht davon aus, dass die Beschädigungen von den gleichen Tätern verursacht wurde. Der Schaden an den Fahrzeugen in diesem Bereich beträgt mindestens 2500 Euro.

In der selben Nacht zerkratzte ein bislang Unbekannter in der Keltenstraße im Norden von Königsbrunn einen vor dem Anwesen geparkten schwarzen AMG Mercedes. Die Motorhaube und die gesamte linke Fahrzeugseite wurden mit einem spitzen Gegenstand derartig verkratzt, dass bei dem hochwertigen Auto ein Schaden von fast 10 000 Euro entstanden ist.

Hinweise zu den Sachbeschädigungen bitte an die Polizeiinspektion Bobingen, Tel. 08234/9606 - 0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.