Unbekannter bricht in ein Einfamilienhaus in Königsbrunn ein

In Königsbrunn wurde in ein Einfamilienhaus eingebrochen. (Foto: Robert Hoetink-123rf.com / Symbolbild)

Ein unbekannter Täter ist am Montag in der Eichenstraße in Königsbrunn über ein Fenster im ersten Obergeschoss in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Der bislang unbekannter Täter brach in ein an der Eichenstraße in Königsbrunn gelegenes Einfamilienhaus ein. Die Hauseigentümer hatten gegen 17.40 Uhr das Anwesen verlassen, sind allerdings nach circa zehn Minuten wieder zurückgekehrt, da sie etwas vergessen hatten mitzunehmen. Der Täter bemerkte dies und ergriff sofort die Flucht. Die Geschädigte hatte noch Schritte auf dem Dach ihrer Garage wahrgenommen, den Einbrecher konnte sie dabei allerdings nicht sehen. Vermutlich gelang diesem über das angrenzende Nachbargrundstück die Flucht.

Die Polizeiinspektion Bobingen stellte fest, dass der Täter über das Garagendach an ein nicht einsehbares Fenster im ersten Obergeschoss gelangte und dieses aufbrach.

Aus dem Gebäudeinneren hatte er anschließend mehrere Schmuckstücke und einen kleineren Bargeldbetrag entwendet. Der Beuteschaden dürfte im niedrigen vierstelligen Bereich liegen. Der entstandene Sachschaden an dem Fenster wurde noch nicht näher beziffert.

Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei Bobingen unter Telefon 08234/96 06-0 entgegen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.