Unseriöse Handwerker: Die Polizei sucht nach Zeugen

Die Handwerker hinterließen Flyer und Visitenkarten einer Firma "BST-Sanierungstechnik" (Foto: Christoph Maschke)

Eine unseriöse Firma soll am Dienstag in Königsbrunn Sanierungsarbeiten angeboten haben. Die Polizei warnt vor diesen Handwerkern und sucht nach Zeugen.

Am Dienstagnachmittag sollen bei der Polizeiinspektion Bobingen mehrere Anrufe von Königsbrunnern eingegangen sein, so die Polizei in ihrem Bericht. Die Betrüger sollen an der Haustür geklingelt und nachgefragt haben, ob Sanierungsarbeiten nötig seien. In den Briefkästen lagen außerdem Flyer und Visitenkarten einer Firma „BST-Sanierungstechnik“.
Laut Recherchen der Polizei gibt es diese Firma nicht. Das heißt, dass diese Firma ohne Anmeldung und Eintrag ins Handelsregister um Arbeit nachsuche, was unseriös und unzulässig sei.
Die Polizei warnt vor solchen unseriösen Handwerkern, deren Arbeiten meistens nicht den Regeln handwerklicher Kunst entsprechen. Die Arbeiten seien überteuert und es seien keine Garantieleistungen enthalten.
Die Polizei sucht nach Zeugen und nimmt Hinweise unter Telefon 08234/9606-0 entgegen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.