Verkehrsunfall in Königsbrunn: Polizeiinspektion Bobingen sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen, die einen Verkehrsunfall am Samstag in Königsbrunn beobachtet haben. (Foto: Christoph Maschke)

Die Polizeiinspektion Bobingen sucht Zeugen zu einem unklaren Verkehrsunfall, der sich am Samstag ereignet hat.

Am Samstag kam es laut Polizei gegen 11.55 Uhr in der Haunstetter Straße in Königsbrunn zu dem Verkehrsunfall, als zwei Autos hintereinander von dem Grundstück einer Tankstelle ausfahren wollten. Nachdem die beiden Unfallbeteiligten widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang machen, bittet die Polizei Bobingen unbeteiligte Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08234/96 06-0 zu melden.
Von Interesse sei insbesondere, ob der vorausfahrende blaue VW lediglich verkehrsbedingt abbremsen musste oder rückwärts fuhr und es so zu dem Zusammenstoß mit dem schwarzen BMW kam.
Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.