Benefizkonzert für die Brunnenschule

Blasorchester Königsbrunn mit Dirigent Ricardo Döringer



Blasorchester Königsbrunn spendet den Erlös an die Brunnenschule, Lebenshilfe Augsburg

Für die Brunnenschule Königsbrunn, Lebenshilfe Augsburg gab das Königsbrunner Blasorchester am Sonntag, den 26.11.2017 ein großes Benefizkonzert in der Kirche zur Göttlichen Vorsehung. Unter dem Motto „Im Leben nehmen und geben“ musizierten die rund 45 Musiker für die zahlreich erschienenen Konzertbesucher. Hiermit wollte sich der Verein bei der Brunnenschule für die Bereitstellung der Probenräume, der letzten 35 Jahre, bedanken.

Mit dem Stück: Finale from Symphony No. 3 eröffnete das Blasorchester unter der Leitung von Ricardo Döringer das Benefizkonzert im Zusammenspiel mit Kirchenmusiker Christoph R. Gollinger an der Kirchenorgel. Nach der Begrüßung durch 1. Vorstand Walter Schuler bedankte sich dieser auch bei dem „Hausherren“ der Kirche zur Göttlichen Vorsehung, Herrn Pfarrer Leumann, der jedoch leider persönlich verhindert war,- für die Möglichkeit hier ein Benefizkonzert zugunsten der Brunnenschule geben zu dürfen. Sowie bei Frau Freia Kuhlmann, Ehrenvorsitzende der Lebenshilfe Augsburg, für die Bereitschaft durch das Programm des Konzertes zu führen.

Danach unterhielt das Blasorchester Königsbrunn sein Publikum mit einem breit gefächerten Konzertprogramm, dass vom klassischen Choral über meditativer Musik, anspruchsvoller Konzertliteratur, Werken aus Musicals bis hin zu zwei Liedern zum Mitsingen, reichte. So durfte sich das Publikum über die Werke wie Offertoire, Signature, I will follow him, You raise me up oder Heal the world freuen. Zusätzlich wurden die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters Königsbrunn, bei den Stücken Finale from Symphony No. 3 und Offertoire durch Kirchenmusiker Christoph R. Gollinger an der Orgel begleitet.
Zum Abschluss durften sich auch noch die Konzertbesucher beweisen, bei den Liedern: „Irischer Segen“ und „Da berühren sich Himmel und Erde“ waren sie aufgefordert kräftig mitzusingen. Hierbei wurden die Besucher durch die Gesangssolistin Linda Fleischer, eine Musikerin aus den Reihen des Orchesters begleitet. Bezaubert von der jungen Musikerin sangen die Benefizkonzertbesucher kraftvoll mit. Dies kam bei den Besuchern sehr gut an, sodass sie schließlich ihr Herz und ihre Geldbeutel weit öffneten um die Brunnenschule Königsbrunn zu unterstützen.

Die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters Königsbrunn mit Ihrem Dirigenten Ricardo Döringer sowie die gesamte Vorstandschaft bedankt sich bei allen Gästen des Benefizkonzertes für Ihr Kommen und Ihre großzügigen Spenden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.