Das Königsbrunner Kulturbüro lädt zu einem Konzert für die ganze Familie ein

Königsbrunn : Königsbrunn | "Schau die Welt an" heißt ein Familienkonzert am Sonntag, 23. Oktober, um 16.30 Uhr in der Kirche „Zur Göttlichen Vorsehung“. Das Königsbrunner Kulturbüro bietet mit dem musikalischen Leiter Wolfgang Reß ein erstklassiges Konzert mit dem Kinder- und Jugendchor Augustana, dem Orchester Sinfonia Augustana, dem Konzertchor Augustana, den Solisten Cathrin Lange (Sopran), Matthias Lika (Bariton), Jinuk Kim, Franziska Strohmayr und Sandro Roy (Soloviolinen).
John Rutters Anthem „Look at the world“ für Chor und Orchester ist ein Lobpreis auf die Schöpfung mit einer innigen und berührenden Musik; es gehört zu seiner ersten Messkomposition „Mass of the children“. Er ist einer der bekanntesten englischen Komponisten für Chor- und Kirchenmusik. Neben den traditionellen lateinischen Messtexten verwendet er auch poetische Texte, die dem Werk eine ganz besondere Wirkung verleihen.
Neben den beiden Werken von John Rutter wird auch das Concerto Grosso „Palladio“ für zwei Soloviolinen und Streichorchester des walisischen Komponisten Karl Jenkins erklingen. Das Kulturbüro veranstaltet seit vielen Jahren speziell für Kinder und Familien Theateraufführungen und Konzerte. „Dies ist nach "Ferdinand, der Stier" das zweite große Familienkonzert , das wir im Rahmen der Reihe Klassik für Kinder veranstalten,“ freut sich Ursula Off-Melcher als Chefin des Kulturbüros. Eine Familienkarte für das Konzert kostet 25 Euro für zwei Erwachsene und ein Kind, Kinder bis acht 8 Jahre sind frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.