Der Portugiesische Jakobsweg mit Wolfgang Niederzoll

Wolfgang Niederzoll mit seinem Sohn Mario.

Das Team des Kulturbüros lädt alle Interessenten herzlichen zum Vortrag: VON PORTO NACH SANTIAGO DE COMPOSTELA.
Am Donnerstag, 9. 2. 2017
Um 19.00 Uhr im Informationspavillon- 955, Alter Postweg 1 in Königsbrunn

Wolfgang Niederzoll ist in und über die Königsbrunner Stadtgrenzen bekannt. Als Leiter des Bauamtes war er bis 2014 für die Stadt Königsbrunn tätig. Damals begab er sich auf seinen ersten Jakobsweg. 2016 pilgerte er zum dritten Mal, diesmal mit seinem Sohn Mario, auf der beliebtesten aller »Nebenstrecken« des Jakobsweges, dem Caminho Portugues über ca. 240 km von Porto nach Santiago.

Die Eindrücke, von der Atlantikküste entlang durch die malerischen und lieblichen Landschaften Portugals und Galiciens, die Vater und Sohn gemeinsam auf Fotos eingefangen haben, persönliche Erlebnisse aber auch die Fakten dieser bemerkenswerten Reise, laden Sie herzlich zum Genießen, zur Inspiration und Nachahmung ein. Wolfgang Niederzoll ist der festen Überzeugung, dass jeder der verschiedenen Jakobswege etwas ganz Besonderes, Beseeltes und Erhabenes darstellt, die den Pilger allein durch die Kraft der Erinnerung lange Phasen des Lebens begleiten wird. Das »Schwerste« auf dem Weg ist lediglich der erste Schritt.

Dieser Vortrag ist aufgrund der großen Nachfrage eine Wiederholung der Veranstaltung vom Oktober 2016.

Eintritt frei,
Spenden erbeten für Pater Patrick/ Kenia


Informationen im Kulturbüro erhältlich.
kulturbuero@koenigsbrunn.de
Tel. 08231 606 260
Öffnungszeiten Mo.-Fr. 8- 12.30 Uhr und Di. + Do. 15-18 Uhr
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.