Dichterlesung im Königsbrunner Matrix: Poesie trifft Malerei

Bilder von Ursula Rost illustrieren den Gedichtband. Foto. Stöbich
Königsbrunn : Königsbrunn |

Poesie trifft Malerei, so lautet das Motto einer Dichterlesung im Königsbrunner Jugendzentrum "Matrix". Sie findet am Freitag, 9. Dezember, um 19 Uhr statt, der Eintritt ist frei.

Ursula Rost und Isabelle Berchtold haben einen gemeinsamen Gedichtband gestaltet, in dem sie die beiden Ausdrucksmöglichkeiten Text und Malerei, zusammenbringen konnten.
Rost malt seit vielen Jahren Aquarelle, die sie auf Ausstellungen präsentiert. Seit dem Jahr 2000 gibt sie ihre Kenntnisse in Form von Kursen an Kinder und Erwachsene weiter. Ursula Rost schwelgt gerne in Farben, läßt sie fließen und vergißt darüber Raum und Zeit. Isabelle Berchtold befaßt sich seit frühester Kindheit mit Poesie und Dramaturgie und schreibt Gedichte, die ihre Gefühle und Gedanken widerspiegeln.Das Schreiben ermöglicht ihr, ein Ventil für die Gefühle des Alltags zu finden.
Nachdenkliche und heitere Lebensweisheiten und Erfahrungen werden in diesem Gedichtband mit Aquarellen illustriert; die Bilder gehen mit den Gedichten eine geglückte Symbiose ein. Wort und Bild inspirieren einander und verschmelzen in schöpferischem Gleichklang zu einer harmonischen Komposition. Das Buch ist zum Preis von 12,95 Euro im Kulturbüro und in der Ulrichsbuchhandlung in Königsbrunn erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.