Ende Mai wird der Lesepark wieder geöffnet: Dazu gibt es Musik beim Mercateum

Im Lesepark wird es auch abwechslungsreiche Konzerte geben. Foto: Stöbich
Königsbrunn : Königsbrunn |

Königsbrunn. In Kooperation mit dem Kulturbüro bietet die Stadtbücherei ab 29. Mai wieder den Königsbrunner Lesepark in der Gartenanlage rund ums Mercateum. Dort kann man sich mit einem Buch seiner Wahl entspannt zurücklehnen und die angemehme Atmosphäre mit dem Brunnen genießen.

Bereits zum fünften Mal lädt auf dem Platz auch eine leuchtend gelbe Telefonzelle zum Büchertausch ein. Darin stellt Bücherei-Leiterin Kathrin Jörg über 300 Bücher für jedes Lesealter zur Verfügung.

"Konzerte im Lesepark"

Als besonderen Höhepunkt hat das Kulturbüro-Team, verschiedene Musikgruppen eingeladen. „In der Reihe „Konzerte im Lesepark“ dürfen sich alle Bürger jeweils ab 19 Uhr auf sechs Musikabende freuen“, kündigt Kulturbüro-Chefin Ursula Off-Melcher an. Es gibt ausreichend Sitzgelegenheiten und der Eintritt ist frei. Bei schlechtem werden die Veranstaltungen im benachbarten Infopavillon stattfinden.

Kommende Veranstaltungen

Schon am 30. Mai eröffnet Piano & Voice mit dem Chor „Il Canzoniere“ und der Jugendband „Band & Voices“ unter Leitung von Annemarie Weilbezan und Tobias Ziegler die Konzertreihe. Bei schwungvollen Chorarrangements,
bekannten Klassikern und modernen Hits können die Besucher hoffentlich die Abendsonne genießen. Weitere Konzerttermine mit verschiedenen Ensembles sind am 5., 10., 17., 24. und 31. Juli.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.