Faschingskracher erobern Herzen der Tagesstättenkinder

Präsident Reinhard Hörwick überreichte Tagesstättenleiter Martin Tielke eine Spende von 1.000 Euro als Erlös aus dem Weldener Benefizgardetreffen. (Foto: Daniel Speinle)
Königsbrunn: Brunnenschule | Am rußigen Freitag war in der Heilpädagogischen Tagesstätte der Lebenshilfe Augsburg Faschingsparty angesagt. Als Überraschungsgast traten die Laugnataler Faschingskracher aus Welden unter dem Motto „Walk of Fame“ auf. Eine mit sehr unterschiedlichen Tanz- und Moderationseinlagen gespickte Show führte die jungen Zuschauer in die Welt der Stars und Sternchen. Perfekt geschminkt und frisiert schwangen die Tänzerinnen und Tänzer der Showtanzgruppe nicht nur das Tanzbein, sondern zeigten spektakuläre Hebefiguren. Sie hatten lange getüftelt, bis wirklich jeder Schritt perfekt saß. Der tosende Applaus der Kinder zeigte, dass sich die harte Arbeit gelohnt hatte. Das fröhliche, lustige und tänzerische Prinzenpaar Tanja II. (Trawin) und Dominik I. (Fischer) gewann die Herzen der Kinder im Sturm. Präsident Reinhard Hörwick überreichte Tagesstättenleiter Martin Tielke eine Spende von 1.000 Euro als Erlös aus dem Weldener Benefizgardetreffen. Die Party-Organisatoren Philip Weber und Isabell Dragon, Martin Tielke und stellv. HPT-Leitung Stefanie Dietrich bekamen aus den Händen des Prinzenpaars den Laugnataler Faschingsorden überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.