Frauen sind keine Engel

Schwungvolle Evergreens brachten die Musiker auf die Bühne des Gemeindesaals. Foto: Stöbich
Königsbrunn : Königsbrunn | Evergreens begeistern Königsbrunner Publikum

Peter Stöbich
Königbrunn. Eine musikalische Zeitreise konnte das Publikum im Gemeindesaal "Zur Göttlichen Vorsehung" unternehmen, als die Gruppe "Café Arrabiata" bekannte Lieder aus den 1920er Jahren interpretierte. Schon seit neun Jahren treten die fünf Musiker auf: Agnes Reiter, Gesang und Klarinette; Kirstin Arndt, Bratsche und Gesang; Christoph Teichner, Klavier und Gesang; Werner Neupert, Kontrabass, Swinggitarre; Stefan Arndt, Schlagzeug. An diesem abwechslungsreichen Abend waren viele bekannte Titel zu hören wie zum Beispiel "Frauen sind keine Engel" oder "Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da".
Das geschickt gewählte Repertoire reichte vom feurigen Tango über Charleston bis zu gefühlvollen Balladen und mancher Gast hätte sicher gern das Tanzbein geschwungen. Als besonderen Höhepunkt boten die beiden Damen sogar einen Stepptanz. Nicht nur Charme und Witz in den Liedtexten trugen zum Erfolg dieses Konzerts bei, sondern auch die hohe Professionalität der Musiker: So wurden die Soli von Stefan Arndt am Schlagzeug und Werner Neupert an der Gitarre mit verdientem Szenenapplaus belohnt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.