Königsbrunn: Lichterfest im Döbler-Hof für einen guten Zweck

Königsbrunn: Hospizverein Christrose | Wieder fand ein schönes Lichter-Fest im Döbler-Hof statt, zu dem viele nette Leute geladen waren. Bei leckerem Essen und Trinken kamen sich die Gäste im Gespräch näher.
Seit nunmehr 4 Jahren vermietet das Ehepaar Döbler an Studenten aus aller Herren Länder. Diese jungen Leute bereichern mit ihren Sitten und Bräuchen das Familienleben der Familie Döbler, da sie auf engem Raum zusammen leben.
Beim Lichterfest sind Arham Saleem aus Pakistan, Fawzani Fofana aus Togo, JC Chang aus Taiwan und ein ehemaliger Bewohner aus Tschechien ehrenamtlich tätig, da es sonst nicht möglich wäre das Fest durchzuführen. Aber auch Melanie Stöckel, die Tochter, und Monika Braun und Melanie Eger, guten Freundinnen, trugen zum Gelingen des Festes bei.
Wie bereits im vergangenen Jahr spendete Familie Döbler den Erlös von 450€ an den ökumenischen Hospizverein "Christrose".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.