Königsbrunner Bücherfrühling: Kindertheater auch für Eltern

Mit dem Stück "Sterntaler" gastierte das Klex-Theater in Königsbrunn. Foto: Stöbich
Königsbrunn : Königsbrunn |

Beim Bücherfrühling kamen auch die jüngsten Kulturbegeisterten wieder auf ihre Kosten. Das Team des Königsbrunner Kulturbüros hatte das Klex- Theater aus Augsburg mit seinem Stück "Sterntaler" engagiert. Gabriele und Raphaela Beier begeisterten die kleinen und großen Zuschauer nicht nur mit einer wunderbaren Kulisse, sondern auch mit akustisch umfangreichen Darbietungen.

Ein armes Waisenkind wandert trotz Armut glücklich durch die Welt und ist stets bereit, anderen zu helfen. Von ihrem Stück Brot über die Schuhe bis zum Rock gibt das Mädchen alles an Bedürftige weiter. Zuletzt hat sie nur noch ihr Hemd und auch dies verschenkt sie, weil sie abends im Wald ja auch nicht mehr gesehen wird. Reich belohnt wird sie für ihre enorme Güte mit einem wunderbaren Goldregen.
Hervorragend gespielt wurde das alles in einer rund 45minütigen Darbietung; die Kinder waren mit voller Aufmerksamkeit dabei. Die ruhigen Bewegungen und getragenen Stimmen der Schauspieler faszinierten die kleinen Gäste ebenso wie die zahlreichen Eltern und Großeltern.
„Wir wollen gerade in unserer lauten und hektischen Zeit einen Gegenpol bieten“, so Gabriele Beier. Dass die Kinder dennoch über die großartige Mimik zum vielfältigen Vogelgezwitscher lachen konnten, rundete dieses Kulturerlebnis bestens ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.