Königsbrunner Stadtbücherei kann Jubiläum feiern

Das vielseitige Angebot der Stadtbücherei nutzen auch Larissa und Juliana Rybintsev gern. Foto: Stöbich
Königsbrunn: Stadtbücherei | Zum 50-jährigen Bestehen wird es 2018 eine Festwoche geben

Königsbrunn. Mit einer Festwoche und vielen weiteren Attraktionen will die Königsbrunner Stadtbücherei an der Schwabenstraße 2018 ihr 50-jähriges Bestehen feiern. Allzuviel möchte ihre Leiterin Kathrin Jörg den neugierigen Lesern jetzt noch nicht verraten, aber einige Aktionen wie ein Kindertag im Rahmen der Festwoche vom 16. bis 20. Juli stehen schon fest, ebenso weitere interessante Veranstaltungen für das neue Jahr. So gibt es am 21. März wieder das beliebte Bücherloben und auch an einer neuen Veranstaltungsreihe des Kulturbüros wird sich die Bücherei mit zwei Lesungen am 18. April und 16. Mai beteiligen.

Mit ihrem Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern bietet Jörg das ganze Jahr über Freizeitspaß für alle Altersstufen und Interessengruppen. Man kann auf rund 500 Quadratmetern schmökern, je nach Lust und Laune auf einem gemütlichen großen Sofa oder im Lesecafé bei einer Tasse Kaffee. Außer Büchern gibt es noch viele weitere interessante Medien wie zum Beispiel Songbooks von den Beatles, lustige Brettspiele und Comics, zahlreiche CDs von Joe Cocker bis Glenn Miller, spannende Hörbücher und Videos.
Die Auswahl in den riesigen Regalreihen ist so umfangreich, dass der Platz an der Schwabenstraße fast zu eng wird, wenn das Team nicht immer wieder alte Bestände für einen Flohmarkt aussortieren würde. Dafür werden regelmäßig aktuelle Bestseller ergänzt. Schüler aller Klassen finden an der Schwabenstraße Sachbücher und Schülerhilfen für Referate und Hausaufgaben. Zum Recherchieren stehen drei Internet-PCs zur Verfügung.

Der Königsbrunner Literaturkreis ist eine regelmäßige Veranstaltung für alle Bücherwürmer und Leseratten. Einmal im Monat haben sie Gelegenheit, in unterhaltsamer Runde Leute zu treffen, die an Literatur interessiert sind und sich gern darüber austauschen. Marion Kehlenbach, die den Literaturkreis ins Leben gerufen hat, moderiert die Abende in lockerer Atmosphäre. "Viele unserer Bücher eignen sich auch zum Vorlesen für die junge Generation", sagt die Leiterin, beispielsweise „Millis erster Schultag“ oder die Reihe „Ich für dich, du für mich“, bei der Eltern und Kinder gemeinsam abwechselnd lesen.
Dank moderner Technik muss man heute das Wohnzimmer nicht mehr verlassen, sondern kann sich Medien bequem vom heimischen PC aus über www.onleihe-schwaben.de herunterladen. Hier kann man 24 Stunden am Tag eine große Bandbreite digitaler Medien ausleihen. Für die Nutzung der Onleihe Schwaben gibt es nur zwei Voraussetzungen: Man braucht eine gültige Benutzerkarte der Bibliothek und einen Internetanschluss.
"Dieses Angebot steht rund um die Uhr zur Verfügung", sagt Jörg, "Man kann jederzeit von jedem beliebigen Internetterminal auf die digitalen Medien zugreifen." Wie bei den Büchern, Filmen und CDs in der Bibliothek ist die Nutzung der Medien aus der Onleihe zeitlich befristet. Sobald die Leihfrist abgelaufen ist, erlischt die Nutzbarkeit der Datei und sie kann nicht mehr geöffnet werden.
Die Öffnungszeiten der Königsbrunner Bücherei sind Montag 14 bis 18 Uhr, Dienstag 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 19 Uhr, Freitag 14 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.