Musik-Rallye durch die Stadt

Instrumenten-Puzzle
Kinder ziehen durch die Stadt und lösen Aufgaben zum Thema Musik

16 Mädchen und Jungen zogen am Dienstag bei der Musik-Rallye, die das Jugendblasorchester und Blasorchester Königsbrunn e. V. im Rahmen des Ferienprogrammes organisiert hatte, durch die Stadt. In kleinen, von Begleitpersonen geführten Gruppen, ging es musikalisch zu verschiedenen Stationen in der Stadt Königsbrunn. Fragen und Aufgaben zu Instrumenten und ihrem Klang, Musik hören und in Bewegung umsetzen, Body-Percussion und eine kleine Kompositionswerkstatt sorgten für viel Abwechslung und Spaß sowie für einen spannenden und kreativen Vormittag.

Der Start der Rallye war der Königsbrunner Marktplatz. Dort lernten die Kinder die verschiedenen Blasinstrumente wie Klarinette, Oboe, Saxophon, Querflöte, Waldhorn, Tenorhorn, Trompete, Posaune, Tuba und die kleine Trommel kennen und durften ihr neu gewonnenes Wissen gleich testen. Hierbei mussten die Mädchen und Jungen die vorgespielten Töne den jeweiligen Instrumenten, mit verbundenen Augen, zuordnen.

Danach ging es zur nächsten Station, der Kneippanlage Königsbrunn. Dort standen die Kinder vor der Aufgabe sechs Gläser so mit Wasser zu befüllen, dass man auf ihnen „Alle meine Entchen“ spielen konnte.

Nachdem diese Aufgabe geschafft war, ging es munter weiter zu dem Spielplatz „Seegurke“. Dort wartete schon die nächste Herausforderung für die Teilnehmer der Musik-Rallye. Musik hören und in Bewegung umsetzen stand hier auf dem Programm. So sollten die Kinder die Musik, die ihnen vorgespielt wurde an den Spielgeräten umsetzen. Ging die Tonfolge beispielsweise nach unten, rutschten die Mädchen und Jungen die Rutsche herunter oder schaukelten im Einklang mit der Musik. Danach hieß es wieder auf zur nächsten Station.

Nun machten sich die Gruppen auf den Weg zum Festplatz, um dort ein großes Instrumenten-Puzzle zu lösen.

Bei der Brunnenschule Königsbrunn durften die Kinder mit Boomwhacker (Klangröhren) das Lied „Die Affen rasen durch den Wald“ rhythmisch begleiten.

Den Abschluss bildete wieder der Marktplatz. Hier war noch einmal Body-Percussion angesagt. Alle Mädchen und Jungen sangen dabei gemeinsam ein Lied und begleiteten sich selbst durch unterschiedliche „Klatschfolgen“ auf ihrem Körper. Zum Schluss bekam jedes Kind eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme an der Musik-Rallye des Jugendblasorchester und Blasorchester Königsbrunn e. V. sowie ein kleines, süßes Päckchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.