Musikschule Königsbrunn: Junge Talente lassen aufhorchen

Auch für Vanessa Hauptkorn und Katharina Meßmer (von links) gab es viel Beifall. Foto: Stöbich
Königsbrunn : Königsbrunn | Gitarren-Festival / Ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr der Musikschule
Peter Stöbich
Königsbrunn. In ihrem Jubiläumsjahr haben
die städtische Musikschule Königsbrunn, die heuer 50 Jahre besteht, und ihr Freundeskreis ein Festival der Superlative veranstaltet. „Die Zahlen sprechen für sich", sagt Schulleiter Robert Weisser. "denn das Konzert haben über 400 Zuhörer besucht, 82 Musiker haben ihre Beiträge dargeboten; Grillgut und die Getränke waren restlos ausverkauft.“
„Die Veranstaltungen der Schule etablieren sich immer mehr als absoluter Höhepunkt im kulturellen Angebot von Königsbrunn“, stellte Kulturreferent Christian Toth fest. Die vom Freundeskreis neu angeschaffte Tonanlage wurde zum ersten Mal im Freien getestet und von allen als lohnende Investition beurteilt: Musik und Moderationen waren auf dem ganzen Platz in angenehmer Lautstärke zu hören.
Durch das Programm führte Musiklehrerin Natalie Rohrer; ihre Anekdoten und Informationen zum Jubiläumsjahr ergänzten das musikalische Programm in idealer Weise. Die musikalische Bandbreite der Schüler war beeindruckend: Viele spielten auf ihrer Gitarre ein Solostück, aber es waren aber auch andere Musikinstrumente im Einsatz: das Trompetentrio der Musikschule, eine Vielzahl von Bandformationen und sogar einige Beiträge, die mit Violine und Gitarrenbegleitung präsentiert wurden.
Die mit großem Beifall bedachten Darbietungen der Gesangssolisten, die entweder mit Gitarren- oder Klavierbegleitung präsentiert wurden, passten ebenfalls gut zur harmonischen Stimmung an diesem Abend. Die Stilrichtungen reichten vom frühen Barock und der Klassik bis zu zeitgenössischer populärer Musik. Viel Applaus gab es für Hits der Gruppen AC/DC und Metallica, natürlich gespielt auf elektrischen Gitarren.
Der milde Sommerabend auf der Piazza vor der Musikschule sorgte für südländische Atmosphäre und ein unvergessliches Konzert. Schon jetzt sollte man sich im Terminkalender vormerken: Unter dem Motto „Viva la Musica“ veranstaltet die Schule ihr Jubiläumskonzert am 15. Oktober ab 19 Uhr in der Sporthalle der Mittelschule Süd. Karten zu drei Euro gibt es ab September in der Musikschule zu kaufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.