Schwäbisches Talkertreffen


Menschen mit einer Sprachbehinderung, für die Kommunikation oft nur mit Unterstützung von speziellen Hilfsmitteln und Assistenztechnologien möglich ist, nutzen Sprachcomputer, sogenannte Talker. Sie treffen sich im Fritz-Felsenstein-Haus, Karwendelstraße 6 bis 8 in Königsbrunn am Donnerstag, 9. Juni, von 10.15 bis 14 Uhr. Praxisnahe Workshops wollen Wege aufzeigen, wie Selbstbestimmung in der Kommunikation neue Lebensqualität ermöglicht.

Interaktiv, die Beratungsstelle für Kommunikation und Assistenztechnologien des Fritz-Felsenstein-Hauses, organisiert gemeinsam mit der Brunnenschule der Lebenshilfe Augsburg dieses schwäbische Talkertreffen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.