Schwarz-gelbe Blütenfreunde

Faszination Naturschutz: Biene bei der Arbeit (Foto: Joerg Trampert/pixelio.de)

Naturschutz/Bienenvölker auf Gut Morhard


Königsbrunn. Frühlingsstimmung – der Wind weht über eine blühende Wiese, an Blumen und Baumblüten summen und brummen unzählige Bienen beim Nektarsammeln.Dieses Naturidyll ist derzeit auf Gut Morhard zu beobachten, dem Tierparadies des Tierschutzvereins Augsburg in Königsbrunn.

Das Besondere: die Bienen haben hier Hausrecht. Denn die meisten gehören zu den beiden Landbienen-Völkern, die Hobby-Imker Thomas Seiter Mitte Mai im Obstgarten von Gut Morhard neu angesiedelt hat.

Darüber freut sich nicht nur Geschäftsführerin Sabina Gaßner: „Das aktuelle Bienensterben hat viele Menschen alarmiert und gleichzeitig die Imkerei wieder in den Fokus des allgemeinen Interesses gerückt. Auf Gut Morhard können sich Bienenfreunde anschaulich informieren, wie Bienen leben, welche Umgebung und Nahrung sie benötigen, wo Gefahren lauern und was künftige Hobby-Imker wissen müssen. Kinder laden wir besonders herzlich ein, an unseren Bienenstöcken den Kreislauf der Natur ‚live‘ mitzuerleben.“ (es)

Tierparadies Gut Morhard
, Landsberger Str. 144, Königsbrunn, Tel. 082 31 / 340 66 66, gut.morhard@tierschutz-augsburg.de

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.