Was ist der Thinking Day?

Der 22. Februar ist der internationale Gedenktag der Pfadfinder_innenbewegung. Ursprünglich von der Word Association of Girl Guides and Girl Scouts (WAGGGS: der Weltpfadfinderinnenverband) initiiert, feiern heute alle Pfadfinder_innen den Thinking Day. Der 22. Fabruar ist das Geburtsdatum sowohl Rober Baden-Powells, als auch seiner Frau Olave.
Viele Pfadfinder_innengruppen veranstalten am Thinking Day besondere Aktionen, wie Spendenaufrufe etc. Die Pfadfinder_innen vom BdP Stamm Eisvogel Königsbrunn werden alle, egal ob in der Schule, an der Uni oder auf der Arbeit, unsere Kluft - also unser Hemd und unser Halstuch tragen. Die Dachverbände der deutschen Pfadfinder_innenbünde (RDP: Ring deutscher Pfadfinderinnen//rdp: Ring deutscher Pfadfinder) veranstalten jedes Jahr eine Postkartenaktion. Dabei schreibt man eine Postkarte an eine_n anderen Pfadfinder_in aus einem anderen Bund und bekommt eine.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.