1. Damenmannschaft des TSV Königsbrunn steigt auf

v. l.: Melanie Wantscher, Brigitte Wantscher, Ivana Taseva, Julia Schaller
Mit zwei Heimspielsiegen am Samstag, den 12. März, hat die 1. Damenmannschaft der Tischtennisabteilung des TSV Königsbrunn die nun vorzeitig feststehende Meisterschaftund den damit verbundenen Aufstieg in die 2. Bezirksliga perfekt gemacht.
Wie schon in den letzten Spielen war die Mannschaft des TSV Königsbrunn, bestehendaus Brigitte Wantscher, Melanie Wantscher, Julia Schaller und Ivana Taseva, in bestechender Form. Sie wurden ihrer Favoritenrolle erneut gerecht und gewannen gegen den SV Unterknöringen und die SpVgg Riedlingen jeweils mit 8:0. Das königsbrunner Team hat bisher alle 15 Ligaspiele gewinnen können. Die letzten sieben sogar alle mit 8:0. Ein Spiel vor Saisonende stehen sie jetzt auch rechnerisch als Meister fest. Am kommenden Samstag können sie die Saison noch mit einem letzten Sieg zuhause krönen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.