1.MANNSCHAFT DES TSV KÖNIGSBRUNN KICKT BEZIRKSLIGISTEN RAUS

Einlauf zum Toto-Pokal-Spiel am 27.07.2016
Sensationell!

TSV Königsbrunn gewinnt gegen TSV Haunstetten


Die Jungs um Trainer Daniel Rittel und Christoph Schmidt spielten gestern groß auf.

Nach kurzer Zeit stand es bereits 3:0 für das Team aus der Kreisklasse.
Bereits in der 14. Minute machte Raffael Schuster das 1:0.

Nur 5 Minuten später traf Max Schickentanz zum 2:0 und weitere 3 Minuten später zum 3:0.

Der TSV Königsbrunn klar mit mehr Spielanteil und dem frecheren Fußball.

Dann passierte das unfassbare: Max Schickentanz traf in der 26. Minute zum 4:0 Halbzeitstand!
In der 2. Halbzeit kam ein anderer TSV Haunstetten aus der Kabine. Nun zeigte sich der Klassenunterschied. Die Gäste spielten mit Routine und kamen auch zum Erfolg. In der 46. Minute konnte Daniel Greimel den 4:1 Anschlusstreffer erzielen. In der 59. Minute verkürzte Daniel Schnürle zum 4:2. Kurz darauf erfolgte in der 72. Minute das 4:3 wiederum durch Daniel Schnürle.

Die Gäste fuhren in der 2. Halbzeit eine härter Gangart. So kassierten sie auch 4 gelbe Karten und haderten oft mit Entscheidungen der gut pfeifenden Schiedsrichterin.

In der Nachspielzeit schoss der TSV Haunstetten noch einmal ins Tor der Königsbrunner. Die Schiedsrichterin zeigte zunächst auf den Anstoßpunkt. Doch der Assistent hatte etwas dagegen, denn er hatte schon länger die Fahne oben. Das Tor zählte nicht mehr.

Somit zieht der TSV Königsbrunn in die nächste Runde des Toto-Pokals ein.
Der nächste Gegner kommt ebenfalls aus der Bezirksliga und heißt TSV Gersthofen.

Anpfiff ist am Mittwoch, den 3.8.16 um 18:30 Uhr im Sportzentrum West, dieses Mal auf dem Kunstrasen (wegen Rasensanierungsarbeiten).
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.