Ants Juniors gewinnen ihre Saisoneröffnung bei den München Rangers klar mit 22:0


Die starke Defense der Ants gibt den Gastgebern keine Chance und macht direkt 14 der 22 Punkte

Bei schönstem Wetter sind die Ants Juniors im ersten Spiel der Saison zu Gast im Dantestadion der München Rangers. Beide Teams treten in voller Stärke an und bereits in ihrer zweiten Spielserie marschiert die Ants Offense von ihrer eigenen 30 Yard Linie bis kurz vor die Endzone der Rangers. Dort bekommen sie den Ball dann allerdings nicht in die Endzone und auch der Fieldgoal Versuch misslingt. An dem Tag ist das aber kein Problem, denn die Defense der Juniors kontrolliert das Spiel und stoppt den Rangers Angriff meist nach wenigen Spielzügen oft schon in deren eigener Hälfte. Zu Beginn des zweiten Quarters geraten die Gastgeber so unter Druck, dass bei einem Puntversuch der Snap missglückt und erst in der Endzone der Rangers gesichert wird. Durch diesen Safety gehen die Ants mit 0:2 in Führung. Und bereits in der nächsten Angriffsserie der Münchner fängt Finn Walter den Pass des Rangers Quarterback ab und trägt ihn zum Touchdown bis in deren Endzone. Der Extrapunkt misslingt. Die anschließende lange Serie der Rangers wird wieder durch eine Interception von Quirin Stärk gestoppt und mit der 8 Punkte Führung geht es in die Halbzeitpause.
Im 3. Spielabschnitt agieren beide Angriffsformationen nervös und trotz einiger guten Läufe und Pässe auf beiden Seiten schafft es keines der Teams zu punkten. Anfangs des 4. Quarters haben die Ants dann wieder eine gute Serie. Michael Schuster und die beiden Quarterbacks der Ants tragen den Ball immer wieder zum 1st Down und schließlich macht QB Quirin Stärk den Touchdown und verwandelt dann auch die folgende Conversion zum 0: 16. Die folgende Angriffsserie der Gastgeber beendet Jonas Haas erneut mit einer Interception und trägt auch diesen angefangenen Pass bis in die Endzone zum Endstand.

Trainer Matthias Riedl zeigt sich sehr zufrieden insbesondere mit de rLeistung der Defense aber auch die Konzentration und Leistung der Offense bei einigen Angriffserien und den Special Teams zeigt die gute Verfassung der gesamten Mannschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.