Bezirksligamannschaften des TSV Königsbrunn weiter auf Aufstiegskurs

Die 1. Damen- und die 1. Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des TSV Königsbrunn holten am Samstag in ihren Spielen wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg.
Die 1. Herrenmannschaft empfing zu Hause das derzeitige Tabellenschlusslicht der 1. Bezirksliga, den FSV Großaitingen. Das königsbrunner Team musste zwar die Ausfälle von mehreren Stammspielern verkraften, zeigte aber dennoch eine starke Leistung in den Einzeln und Doppeln, sodass das Aufeinandertreffen im Ergebnis sehr deutlich mit 9:0 für den TSV Königsbrunn endete. Die 1. Herrenmannschaft, jetzt Tabellendritter, verkürzt mit ihrem Sieg den Abstand auf die Tabellenspitze auf zwei Punkte und hat sogar schon im nächsten Spiel die Chance, am derzeitigen Tabellenführer SV Unterknöringen vorbeizuziehen.
Die 1. Damenmannschaft, momentan Tabellenführer in der 2. Bezirksliga, musste gegen den SV Villenbach antreten. Nach einem 1:1 in den Doppeln zeigten die königsbrunner Spielerinnen in den Einzeln ihre ganze Klasse und kamen so zu einem schnellen und ungefährdeten 8:2-Erfolg. In der Tabelle baut das Team um Mannschaftsführerin Julia Schaller damit ihren Vorsprung auf Platz 2 auf nun vier Punkte aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.