EHC entscheidet Stadtderby klar für sich

Patrick Zimmermann bestätigte mit dem 3:0 seine gute Form.
Königsbrunn: Hydro-Tech Eisarena | Beim ersten Aufeinandertreffen zwischen dem EHC Königsbrunn und dem EV Königsbrunn hatte der EHC das bessere Ende für sich. Mit einem deutlichen 20:1 siegte die Mannschaft von Erwin Halusa und gab sich kaum Blößen.

Von Anfang an zeigten die Spieler des Bezirksligisten EV Königsbrunn großen Einsatz gegen die eine Liga höher spielende Mannschaft des EHC. Das Spiel wurde dennoch zu jedem Zeitpunkt fair geführt. Ein Klassenunterschied war jedoch klar sichtbar, so dass es nach den ersten 20 Minuten schon 5:0 für den EHC stand. Auch im Mitteldrittel war der Landesligist deutlich besser und erlaubte sich nur wenige Fehler, so dass es vor dem Schlussdrittel 11:1 gegen den EV stand. EHC-Goalie Stephan Balleis war kaum beschäftigt und musste nur einen Treffer hinnehmen. In den letzten 20 Minuten nutzte der EHC seine Chancen effektiver und entschied am Ende die Partie mit 20:1 klar für sich. Für den EHC geht es am Sonntag gegen den HC Landsberg weiter, der Bayernligist hat sich dieses Jahr Platz 1 als Ziel gesetzt und wird der härteste Gegner der Vorbereitung sein.

Vorstand Tim Bertele warnt nach dem hohen Sieg vor zu viel Euphorie: “Wir hätten heute ein paar Tore mehr schießen müssen und haben einige Chancen leichtfertig liegen gelassen. Gegen Landsberg dürfen wir uns keinerlei Fehler leisten und müssen kompakt auftreten.“

Tore: 1:0 Schütz (Hornak) (5.), 2:0 Rentel (Traxinger) (6.), 3:0 Zimmermann (Mucha) (13.), 4:0 Trupp (Schütz) (15.), 5:0 Schütz (Hornak) (19.), 6:0 Trupp (Hornak) ( 24.), 7:0 Rentel (Hornak) (25.), 8:0 Diesenbacher (Rentel) (25.), 9:0 Hornak (Jänichen) (30.), 10:0 Engel (35.), 10:1 Römer (Wilaschek) (36.), 11:1 Hornak (Penalty) (37.), 12:1 Zimmermann (Trupp) (42.), 13:1 Engel (Schütz) (43.), 14:1 Bertele (Mucha) (45.), 15:1 Knopf (Pandel) (52.), 16:1 Mucha (Horvak) (53.), 17:1 Demeter (Traxinger) (57.), 18:1 Pandel (58.), 19:1 Streicher (Hornak) (59.), 20:1 Schütz (Rentel) (60.)

Strafminuten: EHC Königsbrunn 6 EV Königsbrunn 12 Zuschauer: 200
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.