Michael Majewski gewinnt 3. real-Hobby-Schachturnier

Strahlende Sieger
Königsbrunn: real,- | Zum dritten Mal rief der Schachclub Königsbrunn zum Hobby-Schachturnier unterstützt vom real-Markt Königsbrunn auf. Einige Spielvarianten wie Blitz-, Schnellschach oder Tandem wurden von den Vereinsmitgliedern vorgestellt. Viele Interessenten verfolgten die Partien oder spielten selbst. Dabei warb der Schachclub auf die verschiedenen Spiel- und Trainingsmöglichkeiten innerhalb des Schachclubs, wie Seniorennachmittag, Jugendtraining, Vereinsturniere oder Mannschaftsmeisterschaften.

Michael Majewski ungeschlagen zum Turniersieg

Ab 14:00 startete dann das 3. real-Hobby- Schach-Turnier unter der Turnierleitung von Wolfgang Kolb. Die Teilnehmer zeigten von Beginn an, welche Fähigkeiten in Ihnen steckten und spielten auf hohem Niveau. In der vorletzten Runde spielten die bis dahin beiden Ungeschlagenen gegeneinander, bei der Thomas Majewski ein paar ungenaue Züge seines Gegners Franz Fuchs in einen Sieg umwandelte. In der letzten Runde spielten dann die vier Erstplatzierten gegeneinander. Zuerst gewann Thomas Majewski gegen Thomas Kott und sicherte sich damit ungeschlagen den Turniersieg. Thomas Kott blieb damit bei 3 Siegen. In der letzten Partie gewann dann der Vorjahressieger Reiner Böhm gegen Franz Fuchs, die damit beide ebenfalls 3 Siege erspielten. Somit wurde der 2. Platz von drei Spielern geteilt. Auf den weiteren Plätzen folgten Eddy Muliyanto und Anita Schuster. Mit der Siegerehrung beendete Wolfgang Kolb das Turnier bei dem die vier Erstplatzierten von Fr. Tielke vom real-Markt Königsbrunn die Einkaufsgutscheine und vom Ersten Vorstand Peter Koppmann die Siegertrophäen sowie Urkunden erhielten.
www.sk-koenigsbrunn.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.