Mit Freude reiten, sicher reiten!

Über neun neue Reithelme, überreicht von Versicherungsmakler Wolfram Bindewald und der Uelzener Versicherung freuten sich die Mitglieder des RC Ulrichshof Königsbrunn (v. l.) 2. Vorsitzende Kathrin Bobinger, Sonja Mattern, Leonie Fischer (auf Schulpferd Mogli), Celine Grimm und Nina Laubmeier.

RC Ulrichshof Königsbrunn beteiligt sich an Sicherheits-Aktion und erhält für seine Schüler neue Helme

Die Freude am Reiten ist ungebrochen. Wer hat nicht schon mal davon geträumt, hoch zu Ross über die Wiesen zu galoppieren oder Hindernisse zu überspringen? Mehr als 150 Kinder und Jugendliche nehmen regelmäßig Reitstunden im Reitclub Ulrichshof in Königsbrunn. Damit sie sicher und ungefährdet Spaß auf dem Rücken der Pferde haben können, nimmt der Verein an der Aktion „Sicheres Reiten“ der Uelzener Versicherung teil. Nicht selten sind mangelhafte Ausrüstung und zu wenig Wissen über den Partner Pferd Auslöser für folgenschwere Unfälle. Dabei sollte jedem Reiter klar sein, dass seine Sportart mit einem erhöhten Unfallrisiko verbunden ist.
Durch seine Teilnahme an der Aktion „Sicheres Reiten“ verpflichtet sich der RC Ulrichshof, sowohl beim Umgang mit dem Pferd, als auch bei der reiterlichen Ausbildung auf korrektes und sicheres Verhalten zu achten, ganz zuvorderst das Tragen von Reithelmen. „In unseren Reitstunden sind schon lange alle Reitschüler verpflichtet, einen Helm zu tragen. Am besten sogar noch einen Rückenprotektor. Wir beobachten sogar den positiven Trend, dass auch Privatreiter mit eigenen Pferden zunehmend zum Helm greifen. Beim Reiten, speziell im Gelände, weiß man schließlich nie, in welche gefährlichen Situationen man gerät“, betont Kathrin Götzfried, 2. Vorsitzende des RC Ulrichshof, wie wichtig, Vorsichtsmaßnahmen sind.
Entsprechend begeistert haben die Reitschüler des Vereins das mit der Aktion verbundene Geschenk von Versicherungsmakler Wolfram Bindewald im Empfang genommen – eine Tasche mit neun modernen und peppig designten Kinder- und Jugendhelmen der Firma Waldhausen. Diese können, so Götzfried, künftig von Reitschülern ausgeliehen werden, die noch keine eigene Ausrüstung haben. Dem Verein stehen damit ab sofort genügend Helme zur Verfügung, um die Helmpflicht in allen Übungs- und Trainingseinheiten zu gewährleisten. „Die Uelzener, ein Spezialist im Bereich Tierversicherungen, möchte hiermit die Sicherheit im Reitsport erhöhen“, sagt Bindewald zu dem umfangreichen Aktions-Paket, zu dem auch Sicherheitswesten und Lehrtafeln gehören, die im Ulrichshof künftig zum Einsatz kommen.
Bild: Alexander Götzfried/Text: Andrea Bogenreuther
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.